Nutella-Haselnuss-Minigugl

Nutella ist einfach so ne Sache, die ich ab und zu brauche. Gerne auf Brot & Brötchen, im Dessert oder Kuchen oder auch mal pur auffem Löffel🙂 Heute hab ich ein klein wenig Nutella aber gut verpackt, und zwar in köstlichen Minigugl´. Kombiniert mit leichtem Frischkäse und aromatischen Haselnüssen ein Träumchen!!

DSC_0016

Für ca. 36 kleine Gugl braucht Ihr:

> 60g Butter

> 50g Puderzucker

> 60g gemahlene Haselnüsse

> 40g Mehl

> 80g Nutella

> 80g Frischkäse

> 1 Ei

> 1 Prise Salz

> 1 Teelöffel Backpulver

DSC_0023

Die Haselnüsse ohne Zugabe von Fett in einer beschichteten Pfanne leicht anrösten; dadurch werden sie viel aromatischer!

Butter mit dem gesiebten Puderzucker schaumig schlagen; das Ei hinzufügen und ca. 1 Minute weiter rühren;  danach Nutella und Frischkäse unterrühren; zuletzt die abgekühlten Haselnüsse, Mehl, Salz und Backpulver unterheben. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und in die gefetten Minigugl-Förmchen geben.

Bei ca. 180° Grad 13 Minuten backen; in der Form auskühlen lassen und dann lösen. Je nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

DSC_0033

DSC_0038

DSC_0043

DSC_0060

Als besonderes Schmankerl noch ein wenig Nutella auf den gugl geben und dann schnell in den Mund!!

2 Gedanken zu “Nutella-Haselnuss-Minigugl

  1. Pingback: Zucker – der süße Wahnsinn | Portionsdiät

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s