Hans (Astrid) im (Burger) Glück

Nen bisschen verwirrend der Titel dieses posts? Hmmmm, gut möglich, aber trotzdem triffts den Nagel auf den Kopf! In Hamburg gibts es ja immer wieder tolle neue Restaurants, gerade Burgerläden sind ganz groß im Kommen. Daher kam der Vorschlag eines guten Bekannten auf „Hamburg-Spontan-Besuch“, uns doch im „Hans im Glück“zu treffen, sehr gelegen. Der Name sagte mir allerdings erstmal gar nichts; daher kontaktiere ich erstmal schnell Dr. Google. Der Internetauftritt war sympathisch, allerdings fehlte mir auf der Hamburg Seite eine Speisekarte, da ich einfach gerne schon mal vorab schaue was dort so angeboten wird. (Läßt sich im nachhinein schnell erklären, da die Hamburger Filiale wirklich noch sehr sehr neu ist, und ich dann Dank eines Tipps auf der Köln-Seite fündig geworden bin). Der Titel „Astrid im Burger-Glück“ spricht demnach für sich, denn ich war nach unserem Besuch dort einfach rundherum glücklich (und satt :-))!

DSC_0028

Das „Hans im Glück“ findet Ihr seit Mitte Mai direkt an der Haltestelle Schlump; also super zentral und ideal, um den Abend z.B. anschließend in der Schanze ausklingen zu lassen; bzw. um die Kalorien bei einem Spaziergang im nahegelegenen Sternschanzenpark direkt wieder abzutrainieren.

Drinnen sieht es ein bißchen aus wie in einem Märchenwald; ein gemütlicher Mix auf Birken, dunklem Holz und hellem Grün.

DSC_0031

DSC_0032

DSC_0035

DSC_0036

DSC_0029

Die Burger haben teilweise, dem Titel des Ladens entsprechend, Namen, die an Märchen erinnern…. Wolpertinger, Wurzelsepp, Landei, Stiefel, eitler Gockel, Stallbursche usw.

DSC_0034

Mein Mann hat sich für den „eitlen Gockel“ entschieden (nein nein…der Name ist nicht Programm!) und ich für den Caesar-Burger, der einfach nur verlockend klang…. Parmesandressing yummy….Speck…yummy!!

DSC_0043

DSC_0041

DSC_0045

Als Beilage hatten wir Fritten, man kann aber auch einen kleinen Salat wählen; die Fritten lassen sich prima mit Ketchup, „glücklicher und würziger Frittensosse“ aufpeppen und schmecken grandios.

hans1

Da wir mittags da waren, haben wir das Mittagsmenü-Angebot genutzt… Burger nach Wahl (Preis siehe pdf) ; mit Fritten ODER Salat, dazu ein Getränk nach Wahl UND ein Kaffee für 4,50 Euro mehr!!

DSC_0056

hans2

Kleines Highlight am Ende: die heiße Schoki!! Heiße Milch mit Schoko-Pallets zum „Verwandeln“!! Köstlich!!

Ein Besuch im „Hans im Glück“ ist absolut empfehlenswert; Gründe gibts genug…. weil man neu in Hamburg ist; weil man einfach auf Burger steht; weil man ein neues Restaurant testen will; weil man Birken mag; …. oder weil man mir mitteilen möchte, wie der Heumilch-Käse schmeckt🙂

2 Gedanken zu “Hans (Astrid) im (Burger) Glück

  1. Liebe Astrid, in Stuttgart hat auch ein hans im glück aufgemacht. Freu mich schon drauf und werde auf deine Empfehlung hin bestimmt die Schoki auch probieren. Merci Gruß Heike

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s