Apfel-Streusel-Schnitten

Äpfel gehen ja nicht nur im Herbst, nee, eigentlich gehen sie immer. Und wenn sie dann noch zusammen mit leckeren Mandel-Streuseln auf einem Kuchen landen? Tja…was soll man da sagen? Besser nichts… Mund auf, Kuchen rein, Mund zu, seelig grinsen!

DSC_0014

Für die saftigen Apfel-Streusel-Schnitten (ich hab sie jetzt mal ganz „modern“ Schnitten genannt… kann man natürlich schneiden, wie man möchte; Apfel-Streusel-Dreiecke; Apfel-Streusel-Kreise; Apfel-Streusel-Happen…whatever) braucht Ihr:

> 125g Zucker

> 125g weiche Butter

> 1 Päckchen Vanillezucker

> 2 Äpfel nach Wahl

> etwas Zitronensaft

> 2 Eier

> 150g Mehl und etwas Backpulver!

DSC_0008

Zucker, Vanillezucker und weiche Butter cremig aufschlagen; die 2 Eier miteinander verquirlen und nach und nach dazugeben; das Mehl mit dem Backpulver mischen und über die Ei-Zucker-Butter-Masse sieben.

Die Äpfel in kleine Würfel schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln; zügig unter die Teigmasse heben.

Ich hab als kleines „Extra“ noch Vollmilch-Schoko-Chuncks unter den Teig gehoben…. chocoholic eben❤

Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Brownie-Form geben und gleichmäßig verteilen.

Aus 40g gemahlenen Mandeln, 40g Zucker, 40g Mehl und 30g zerlassener Butter einen Streuselteig herstellen und über den Teig verteilen.

Form in den vorgheizten Backofen (180°C) geben und ca. 35 Minuten backen; gegebenenfalls mit Alufolie abdecken, damit die Streusel nicht zu dunkel werden.

Am leckersten mit einem ordentlichen Klacks frischer Sahne genießen!

DSC_0002

DSC_0035

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s