Chocolate Lovers Cupcakes

Eigentlich sagt der Titel schon alles! Schoki im Teig, Schoki in der Glasur, Schoki in der Füllung, Schoki everywhere!

DSC_0125

DSC_0150

Ok, sie sehen wirklich leicht „verunglückt“ aus. Macht aber nix, denn sie schmecken einfach HAMMER schokoladig!

Daher gibts hier jetzt ratzfatz das Rezept:

Zutaten für 12 Stück:

> 150g + 150g + 125g Zartbitterschoki

> 200g + 125g Schlagsahne

> 125g weiche Butter

> 250g weiche Butter

> Salz

> 4 Eier

> 160g Mehl

> 1 TL Backpulver

> 25g Kokosfett (z.B. Palmin)

> und natürlich 12 Muffinförmchen

DSC_0143

150g Schoki in Stücke brechen und mit 200g Sahne in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Schokoladensahne in eine Rührschüssel geben, abkühlen lassen und ca. 1 Stunde kalt stellen.

Die Papierförmchen in die Mulden eines Muffinblechs setzen und den Backofen vorheizen. ( ca. 175°C)

150g Schokolade in Stücke brechen; mit Butter im heißen Wasserbad bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen und in eine Rührschüssel geben. Etwas abkühlen lassen. Zucker, 1 Prise Salz und Eier zugeben und verrühren. Mehl & Backpulver mischen, kurz unterrühren. Teig in die Förmchen verteilen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Muffins aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

125g Schokolade in Stücke brechen und mit 125g Sahne und Kokosfett bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen; ca. 20 Minuten abkühlen lassen.

Muffins aus den Förmchen lösen und waagerecht durchschneiden. Die Schokoladensahne mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig aufschlagen. Danach locker auf die Muffinböden streichen. Die Muffindeckel draufsetzen und die Schokiglasur darauf verteilen. Kurz kaltstellen (tötet leider nicht die Kalorien ab) und dann Augen zu und durch!!!

Lasst es Euch schmecken!!

DSC_0140

DSC_0151

öhm…ok..die Fotos sind diesmal wirklich schlecht…aber das tut dem Geschmack keinen Abbruch!!!

Dieses sensationelle Rezept findet Ihr im Original auch auf der LECKER Homepage!!

4 Gedanken zu “Chocolate Lovers Cupcakes

  1. Mir läuft gerade sowas von das Wasser im Mund zusammen.. Aussehen ist doch egal es kommt auf die „inneren“ Werte an.. Und die sind mit Schokoladensahne…Schokoladensahne!!! Unschlagbar… Gut das ich gerade weder Sahne, noch Blockschoki, im Haus hab.. Sonst würden die Rhabarbermuffins Gesellschaft kriegen..
    Tolles Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s