Hossa fiesta espaniola!

Was? Ein Hauptgericht? Nis Süßes? Jaaaa, liebe LeserInnen, ich kann auch herzhaft!! Und zwar gibt es hier heute eine deftige Pfanne für alle, die einfach Lust drauf haben!

DSC_2365

Was braucht man dafür?

DSC_2347

Ich schreib diesmal keine Mengenangaben dazu, denn das schafft Ihr locker auch nach Gefühl!

Also…Kartoffeln, Paprika, 1 Chorizo (spanische Paprikawurst), rote Zwiebeln, 1 Zitrone, Petersilie, Kresse oder Schnittlauch!!

DSC_2348

DSC_2351

DSC_2352

DSC_2356

DSC_2357

Kartoffeln schälen und in Würfel oder Scheiben, je nach Gusto, schneiden und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.

Inzwischen Haut von der Wurst abziehen und diese dann in Scheiben schneiden. Die Wurst in eine beschichtete Pfanne geben (ohne Fett, denn die Wurst verliert beim Anbraten viel Fett) und kross anbraten. Auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel in Ringe schneiden und ins heiße Bratfett geben. Kurz anbraten und die abgegossenen Kartöffelchen dazugeben, goldgelb anbraten. Nach ca. 5 Minuten die kleingeschnittene Paprika hinzufügen.

Zitrone auspressen und den Saft über den Pfanneninhalt gießen. Mit Salz und Pfeffer abmischen, gerne auch gemahlene Chilischoten. Jeder so, wie es ihm gefällt! Kräuter waschen und drüberzupfen. FERTIG!! Kann man ganz vorzüglich an einem lauen Sommerabend draußen genießen; CD mit Meeresrauschen dazu und ratzfatz hat man das Spanienfeeling!

DSC_2364

(jaaaa…die Petersilie zum Garnieren ist VOLL 80er, egal!)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s