wenn der Postmann zweimal klingelt

Erinnert Ihr Euch noch an dieses Foto?

IMG_20130512_173043

Das hab ich mal als Antwort zu einer Foto-Frage gepostet; als Teaser in Sachen Hochzeitseinladung sozusagen. Hier kommt nun die Auflösung!!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

So, heute gibt es mal wieder etwas in Sachen „Hochzeit“, denn nachdem nun alle Einladungen ihre Empfänger erreicht haben, kann ich Euch auch ein bißchen was darüber erzählen; und jaaaaaaaa ich bin mächtig stolz auf sie!!

Die Einladung an sich ist ja schon ein wichtiger Faktor, und ich mein jetzt nicht „wen muss ich alles einladen“, sondern lediglich die Gestaltung der Einladung. Was paßt zu uns? Welche Form? Welches Papier? Was gehört in den Text? Genug negative Beispiele gibt es ja, da muss man eigentlich momentan nur diese Wochenserie „4 Hochzeiten & 1 Traumreise“ auf vox gucken. Was denken sich eigentlich manche Brautpaare?? Highlight der letzten Woche: eine Klappkarte im länglichen Briefumschlagformat; mit ineinander verschlungenen goldenen Ringen unten links und einem Herzchen mit Fotos oben rechts. Dazu ein DIN A4 Brief mit „Geschenkewünschen“!! Hallo?? Furchtbar! Mehr 80ger geht kaum. (wurde dann letztendlich noch getoppt von ihrem Kleid: weiß mit dunkelroten Ornamenten drauf) Ok, aber zurück zu unserer Einladung, denn so sieht sie aus:

DSC_2275

DSC_2272

DSC_2271

Ein CD Verpackung aus Naturkarton; drumherum ein Spitzenband, grün-weiß geringeltes bakers twine und ein Geschenkanhänger mit einem gestempelten Herz; Ihr ahnt es schon… Herr M.s und mein Fingerabdruck! so cheeeesy

Im Inneren haben unsere Gäste dann Folgendes gesehen:

DSC_2277

Wir wollten, dass die Einladung aussieht wie ein Musikalbum; quasi rechts die CD und links das booklet, denn Musik begleitet uns schon durch unser ganzes Leben und hat immer einen großen Stellenwert. Alle unsere Gäste bringen uns irgendwie mit Musik in Verbindung, daher war das naheliegend und einfach perfekt.

Das booklet besteht aus drei Seiten; alle haben die Wimpelkette mit den lovebirds obendrauf, denn in die hab ich mich sofort verliebt!! Auf der ersten Seite steht unser Trauspruch; Zeilen aus dem Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse.

DSC_2279

DSC_2254

DSC_2258

Lange hab ich allerdings überlegt, wie ich die einzelnen Seiten zum booklet verbinden kann. Mein erster Gedanke war, die Blätter an der Seite mit grünem Garn zusammen zu nähen. Da es dann aber vorm „ersten offiziellen Verteiltermin“ doch sehr knapp wurde und mir einfach die Zeit fehlte da noch mit einer Nähmaschine zu experimentieren (zumal ich davon ja NULL Ahnung habe), hab ich einfach umdisponiert. Ab in den Kreativladen und nach einem Herzstanzer suchen. Die Auswahl an kleinen Herzen war begrenzt, um es genauer zu sagen: es gab nur den Einzigen mit dem länglichen Herz. Nachdem ich der Verkäuferin gesagt habe, dass ich eigentlich lieber ein rundes Herz haben wollte, versicherte sie mir, dass die „langen Herzen einfach viel moderner wären und gerade der absolute Trend“ seien. Hmmmm Trend hin oder her; ich habs genommen, da es keine Alternative gab und ich die ersten Exemplare schnell fertigstellen mußte. Mittlerweile gefällts mir aber echt gut!

DSC_2280

Da unsere save the date Karten ja auch schon was mit Vinylplatten zu tun hatten, sollte sich das in der Einladung auch wiederfinden. Nur, was kommt auf die CD drauf? Da Herr M. ja beim Radio arbeitet und wir auch ein home-Studio haben, kam er auf die geniale Idee, eine eigene Radiosendung aufzunehmen. Das könnt Ihr Euch dann in etwa so vorstellen, dass wir jeden Gast auf der CD einzeln ansprechen („Hallo liebe …. Hallo lieber …“)! „Willkommen bei AM FM! Wofür AM steht, könnt ihr euch sicher denken……“ Danach folgen immer zwei Lieder, die uns an Urlaube erinnern, die wir einfach mögen, die uns zum Tanzen bringen unterbrochen von „Quatscherei“, wie im Radio halt.

DSC_2261

DSC_2253

Für den Druck ist Herr M. verantwortlich und ich muss immer noch vor Freude grinsen, wenn ich mir jetzt die Bilder ansehe. Er hatte obendrüber „piepmatz records“ geschrieben, was natürlich auch schon ziemlich cool war. Jedoch hat uns lovebirds records dann noch besser gefallen. Hachjaaaaa, so schön!

Als besonderen Gag haben wir dann noch die „Party Wertmarken“ dazugelegt!

DSC_2268

DSC_2267

Den ersten Schwung Einladungen haben wir bei einem Besuch in meiner Heimat, im Münsterland, verteilt und die Rückmeldungen waren so, wie wir es uns gewünscht haben: „tolle Einladung“, „passt so super zu euch“, „sind schon gespannt auf die Musik auf eurer Feier“ und und und! Jetzt sind es noch gute drei Monate bis zur Hochzeit und ich freu mich jeden Tag mehr drauf!

DSC_2255

30 Gedanken zu “wenn der Postmann zweimal klingelt

  1. WOW! Tolle Idee, ich bin begeistert. Das setzt Maßstäbe in puncto Hochzeitseinladungen.
    Musste gerade lachen, als ich den Part mit dem speziellen Kleid mit den dunkelroten Ranken gelesen habe. Sogar mein Verlobter fand das so schrecklich, dass er zu mir meinte „Ähm, sag mal. Du ziehst aber nicht so ein Kleid mit so Ornamenten an oder?“ Ich wusste erst gar nicht was er meinte und dass er mir so einen schlechten Geschmack zutraut.😀

    • Danke…inspiriert haben mich pinterest, Hochzeitswahn, Etsy usw. Und dann haben wir einfach unser eigenes „Baby“ daraus gemacht. Au man…die Hochzeiten da teilweise: gruselig!!! Aber wenn man krank ist, ist so ein Nachmittag auf vox einfach paradiesisch…erst Shoppignqueen, dann der Hochzeitsmist🙂

  2. Hallöchen liebe Astrid,
    ich bin auch total begeistert von deinen Einladungen. Sie sehen wunderschön aus und sind total individuell. Da werden sich alle Gäste sehr freuen!

    LG und viel Vorfreude noch,
    Kaddi

    • Hallo liebe Kaddi, die Gäste haben sich wirklich total gefreut! Viele haben gedacht, auf der CD sei nichts drauf, umso größer war dann die Überraschung! Andere zu überraschen macht schon glücklich🙂 Vorfreude hab ich auf jeden Fall!! Und es gibt ja offensichtlich auch noch ein Leben DANACH🙂

      • Das hört sich ja super an! Und ja, das Leben danach ist spitze!😉 und auch da kann man noch jede Menge mit den Hochzeitsfotos -und utensilien machen😉
        Ich drücke dir weiterhin die Daumen, dass alles gut und nach euren Vorstellungen läuft! LG

  3. Wow! Die Einladungen sind ja wirklich toll geworden. Wie lange habt ihr dafür gebraucht? Und die Idee mit der Platte, wirklich super!
    Auf Bilder von der Hochzeit und natürlich vom Kleid bin ich schon sehr gespannt🙂

    Liebe Grüße,
    Simone

    • Na, da Herr M. ein echter Crack ist und ne Mordsahnung von Radio hat, ging das relativ flott. Wir haben den Text eingesprochen; er hat dann die CDs aufgenommen; ich hab hab den das Motiv und den Text hergestellt, zusammen dann bearbeitet. Und er hat anschließend immer schön die Klebetube festgehalten und den Finger auf den Knoten gedrückt!🙂

  4. Wow! Einfach nur Wooooooow! Die sind superschön, superliebevoll, superkreativ, superalles! Tausend Herzchen dafür! So, so, so liebevoll. Ich muss das gleich sharen.

    Liebe Grüße!

    PS: Das sind garantiert die schönsten Einladungen, die das Münsterland jemals gesehen hat. Von dort erreicht uns immer nur 80er-Jahre-Gruseligkeit.

    • Yeah, Herzchen sind gut!! Teil mal, ich freu mich immer über neue Leser! …haha… das mit dem Münsterland kann ich so fast nicht stehen lassen, denn die Einladungen meiner Mädels waren auch schon gut!! Aber Bocholt ist ja auch viel „Großstadtmäßiger“ als …äh..wo war das doch gleich?😉 Liebste Grüße zurück!

  5. eine wirklich schöne einladung! das passende zu finden, bereitet einem ja doch kopfschmerzen… ich mag den „wiederverwendungswert“🙂

    nur mal ne anmerkung… ich weiß, das ist dein blog und du kannst ganz laut doof finden, was du willst… find’s trotzdem nicht so nett, wenn du andere „hochzeitsvorstellungen“ so niedermachst. kann man vielleicht auch netter formulieren? hm… aber eigentlich nicht… ist ja dein blog.

  6. Halli Hallo🙂
    Echt eine super Idee und wunderschöne Ausführung!!
    Ich und mein Verlobter sind auch gerade auf der Suche nach den passenden Hochzeitseinladungen und das ist uns auch sofort ins Auge gesprungen, da uns Musik sehr verbindet und ein großer Teil unseres Lebens ist.
    Darf ich fragen wo die CD Verpackungen her sind, oder kann man die auch selber machen?

    Ganz liebe Grüße,
    Manu

    • Hallo, Danke für das nette feedback! Die CD Hüllen haben wir online gekauft. Leider weiß ich den Namen des shops nicht mehr; google doch einfach CD Hüllen Karton oder so, dann wirst Du sicher fündig! Viel Spaß beim Gestalten Eurer Einladungen und eine tolle Hochzeit!! Liebe Grüße, Astrid

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s