Hereinspaziert: Kirsch-Schmand-Kuchen

Ich bin wieder mit von der Partie; Backen reloaded!! Zugegeben, es hat mich in den letzten Wochen schon sehr oft in den Fingern gejuckt…. es ist auch wirklich schwierig an all den Leckereien vorbeizugehen, den Mixer im Schrank zu lassen und nicht die neuen Backformen auszuprobieren. Und…..ok…Ostern habe ich natürlich auch eine Ausnahme gemacht!! Doch jetzt, Vorhang auf, bin ich wieder am Start und starte direkt mit einer absoluten Köstlichkeit:

DSC_1600

Nach all den Muffins, Cupcakes und Minigugl´, hatte ich einfach mal wieder Lust auf einen „ganz normalen“ Kuchen! Schnell meine Rezeptbücher durchforstet und direkt fündig geworden; Kirsch-Schmand-Kuchen aus der Lecker Bakery 1/2012!

DSC_1623

DSC_1624

Zutaten für 12 Stücke / Springform 28cm Durchmesser

> 300g Mehl
> 200g kalte Butter
> 100g +100g Zucker> eine Prise Salz
> 5 Eier
> 3-4 Eßl. eiskaltes Wasser
> 1 Glas Sauerkirschen
> 250g Schmand
> 200g Schlagsahne
> 2 Eßl. Speisestärke

1. 300g Mehl, 200g kalte Butter in Stückchen, 100g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei und eiskaltes Wasser glatt verkneten; Mürbeteig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen

2. Kirschen abgießen und gut abtropfen lassen; den Backofen vorheizen (e-Herd: 180°, Umluft: 160°); eine Springform fetten (und ich brösel noch immer Paniermehl rein); ca. 2/3 Mürbeteig rund in der Größe der Springform ausrollen, auf den Boden der Springform drücken; restlichen Teig zu einem ca. 3 cm breiten Streifen ausrollen und als Rand gleichmäßig in die Form drücken

3. Kirschen auf dem Boden verteilen; Schmand, Sahne, 4 Eier, 100g Zucker und Stärke verrühren; auf den Kirschen verteilen; im heißen Ofen ca. 1 Stunde goldbraun backen; aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen; aus der Form lösen, vollständig auskühlen lassen und genießen!

(ich habe eine kleinere Variante des Kuchens gebacken und nur die Hälfte der Zutaten genommen)

DSC_1603

DSC_1608

DSC_1617

DSC_1618

DSC_1620

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s