Pink Box im Februar

So lange der Abstand zwischen der Dezember und der Januar Box war, so kurz war er nun zwischen Januar und Februar. Schwupps war der Postbote da und lieferte die neue Pinkbox brav bei uns ab. Ich muss zugeben, dass ich die letzte Box ja nicht ganz so doll fand und schon Schlimmes befürchtete,  a la: der langsame Untergang der Glossybox“, die ja auch, meiner Meinung nach, systematisch stark nachgelassen hat. Hmmm und nun hatte ich die Box vor mir und meine ersten Gedanken waren: „Och nöööö, schon wieder nix wirklich Tolles für mich dabei.“ Aber seht selbst; ich stell Euch die Produkte mal im Einzelnen vor!

DSC_1190

DSC_1193

Ihr seht es sicher schon: wieder Tetesept-Zeug für die Badewanne. Wir haben tatsächlich ja eine Badewanne, schön und gut, aber ich hab hier sogar noch das Kleopatra-Bad aus der letzten Box. Ich bin einfach nicht der „Badewannentyp“; hätte ich die Wahl, hätte unsere Wohnung auf jeden Fall eher eine tolle große Dusche mit Regenschauerbrause und allem schnickischnacki. Die „Pink Box Beauftragten“ reisen aber offensichtlich mit tetesept um die Welt, denn letztes Mal waren wir in Ägypten und nun sind wir wohl bei den Azteken in Mexiko. Dazu noch ein Pröbchen „Bronchialbad“, bei dem Wetter vielleicht ganz nützlich.

DSC_1194

Auf dem Foto links seht Ihr das „Aztekische Kakaobutter Bad“ von tetesept in Originalgröße. „Glücksgefühle spüren und Pflege genießen – bereits die Azteken konnten die wohltuende Wirkung der Kakaopflanze und verehrten diese als Gottesgeschenk. tetesept Aztekisches Kakaobutter Bad enthält eine einzigartige Kombination aus Kakaobutter, Vanille sowie Jojobaöl, ergänzt um reichhaltige Pflegeöle und kostbare Bade-Liposome.“  125ml; 6,49 €

Rechts das tetesept Bronchialbad in einer Sondergröße. „Wohltuend für Bronchien und Atemwege – ein wohltuendes Gesundheitsbad zur Förderung des Wohlbefindens bei Beschwerden der Atemwege und der Bronchien. tetesept Bronchialbad enthält eine speziell abgestimmte Kombination natürlicher ätherischer Öle bewährter Pflanzen: Thymianöl, Salbeiöl, Minz- und Eukalyptusöl.“ 20ml; 0,99 €

CSC_1212

EVITA „Trendhandcreme“ von Catherine (was bitte ist eine TRENDHANDCREME???); „Für eine samtige Pfirsichhaut mit Glücks und Beautyeffekt sirft die Trendhandcreme Evita. Die Spezialpflege mit wervollem Arganöl und Provitamin B5 gibt es nur einer limited edition – begehrt und schnell vergriffen, denn die Trendhandcreme ist das gefragte Give-away aus dem Hause Catherine als exklusivem Partner des Modelabels Sava Nald auf der Fashion Week Berlin“ Originalgröße 25ml; 4,50 €

schon getestet: riecht wirklich angenehm nach Pfirsich; zieht schnell ein; hinterläßt keinen fettigen Schimmer; pflegt angenehm und Handcremes kann man ja nie genug haben; in jeder Handtasche eine!!

DSC_1206

Parfum-Sondergröße von Catherine; „komponiert aus den Essenzen mediterraner Früchte und üppiger Blüten, entfaltet
Catherine no.2 eine florale Duftsinfonie voller Sinnlichkeit. Der neue Duft aus dem Hause Catherine ist die optimale Ergänzung zum goldschimmernden Eau de Parfum Catherine no.1, in dem sich geheimnisvolle Magie und echte Leidenschaft vereinen.“ (Ihr Lieben, ich zitiere nur….muss ich an dieser Stelle nochmal klarstellen!!) 3ml; 3,-€

Geruchstest: no way…würd ich mir nicht kaufen!! Dummerweise kommt aus dem Probesprüher enorm viel raus, so dass Herr M. und ich hier gerade völlig eingenebelt sind. Fenster auf!!!!!

DSC_1204

Was ist das?? Hab ich gedacht, als ich das kleine „Etwas“ in der Hand hatte. Auf jeden Fall „sehr flüssig“.
„Metal Eyeshaker von INDIGO“ …beides noch nie gehört. Ein Eyeshaker? Was ist das denn??? Hier die Lösung:
„Der Metal Eyeshaker von Indigo sorgt für einen zwarten, lang anhaltenden Satin-Effekt. Die leichte Formulierung zaubert ein glattes, seidenmattes und lang anhaltendes Farbresultat auf die Augenlider. Durch den Applikator lässt sich die Farbe leicht auftragen, kurz antrocknen lassen, fertig“  Originalgröße 3,6ml; 4,99€

CSC_1210

Zuletzt noch ein klitzekleines Fläschchen, eine „Ampulle“ sozusagen….. das „Doctor Duve Anti-Aging & Boosting Face Fluid“; klingt nach akuter Sofortmaßnahme mit mega Effekt. „Spendet Feuchtigkeit, beruhigt und reduziert Rötungen und Irritationen. Growth Factors (WHAT???) aktivieren die Collagenproduktion und festigen das Bindegewebe. Der Teint erscheint erholt, straffer und vitaler.“  2ml; 12,50 € (really??)

Neben einigen Werbeflyern gibt es ja auch immer noch eine „richtige“ Zeitschrift; diesmal die:

CSC_1183

„Wohnidee Wohnen und Leben“ (3,50€); schon oft im Zeitschriftständer gesehen, noch nie gekauft. Ist ganz nett, sogar die Ausgabe von Februar, also fast aktuell; von daher geb ich ihr eine Chance und vielleicht les ich sie ja mal, wenn ich in der Badewanne liege.

Produkte im Gesamtwert von: 35,97 € in einer Box für 12,95 €. Ich wünschte allerdings, ich dürfte mir mal eine Pink Box selbst kreiieren; nur mit Produkten die mir gefallen.

Wie immer gilt: Die Box kostet pro Monat 12,95 € und ist monatlich kündbar. Wenn Ihr auch Lust auf die Box habt, oder sie einfach mal ausprobieren wollt, kann ich Euch “anwerben”, d.h. Ihr zahlt nur 6,95 € für die erste Box und danach auch 12,95 € für jede weitere Box oder NULL €, wenn Ihr kündigt. Schreibt mit einfach eine email an curvyglam@web.de .

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s