Sonntagssüß: Nutellaschnecken

Eigentlich wollte ich ja heute Zimtschnecken backen… in erster Linie für Herrn M., allerdings in der Hoffnung, dass auch so 1-2 Schnecken für mich abfallen würden. Ratzfatz Hefeteig hergestellt, der nach 45minütiger Schlafphase herrlich aufgegangen war, ab in die Küche. Doch wo ist der Zimt?? Und genau in dem Moment fiel mir ein, dass ich das letzte Zimtgläschen mit in die Kita genommen habe. Tja..was machen? Bei den Nachbarn klingeln und nach Zimt fragen? Neee…. zur Tanke rasen? Neee…. eine Alternative mußte her. Da fiel mir ein, dass wir noch Nutella hatten, zwar nicht viel, aber immerhin. Also hab ich den Teig ausgerollt, dünn mit sehr weicher Butter bepinselt und dann kam die rettente Zutat. Den Rest Nutella aus dem Glas gekratzt, in ein Schüsselchen gefüllt und kurz in der Mikrowelle erwärmt. Das Nutella ( ja, ich sag DAS Nutella und mir sind schon oft Leute begegnet, die DIE Nutella sagen. Das können meine Ohren allerdings kaum aushalten.. genau wie „er bäckt“, „er fäßt das an“, oder „das email“..brrrrr) war nach der Zeit im „Atomofen“ so richtig schön weich, so dass es sich super auf dem Teig verteilen ließ. Noch ein klein wenig extra Zucker drüber gestreut und dann aufrollen. Die lange „Nutella-Hefeteig-Wurst“ dann in Stücke schneiden und die kleinen Abschnitte in eine gebutterte Auflaufform legen. Ab in den Ofen… 180°, ca. 20 Minuten backen. Ich hab die Nutellaschnecken dann noch leicht auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt. Wirklich super lecker, vor allen Dingen warm. Machts doch einfach nach und genießt ein leckeres „Sonntagssüß“. Habt einen schönen Tag und startet morgen gut in die neue Woche! Eure Astrid ♥

CSC_0662

DSC_0654

CSC_0660

DSC_0637

DSC_0644

8 Gedanken zu “Sonntagssüß: Nutellaschnecken

  1. Das habe ich ja auch noch nie gesehen aber das sieht richtig richtig lecker aus, das werde ich auf jeden Fall nachmachen, wo sie bei uns doch eh alle so im Schneckenfieber sind😀 Danke für den Tipp! Komme gerade vom E-Course und bin dort auf deine Seite gestoßen, ist toll hier, hier bleibe ich gern🙂 Lg Lou

  2. OMG, was für ein tolles Rezept!! Damit hast du mich schon mal gewonnen, ich liebe jede Art von Schnecken (und Nutella ;-)). Hab deinen Blog bei magnoliaelectric entdeckt, bin auch im e-course. Alles Liebe, Ulli

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s